Endlich ist es soweit!
Unsere zeitgesteuerte Solarraufe ist auf dem Markt und wird Ihnen die zeitgesteuerte Fütterung an jedem Standort ermöglichen. Es wird keine Stromanbindung mehr benötigt.
Die Solarfläche reagiert bereits bei normaler Helligkeit und lädt den Akku zwischen den Fresszyklen nach. Bei reinem Akkubetrieb, wie es beispielsweise im Winter passieren kann, lässt sich die Raufe über 4 Tage ohne Solarelemente bei 10 eingestellten Fresszeiten betreiben. Somit sollte grundsätzlich ein Winterbetrieb, bei freigeräumten Solarflächen, ohne Einschränkung möglich sein.
Bei einem Ausfall der Solartechnik ist eine Fremdeinspeisung durch Kabeltrommel oder Notstromaggregat möglich.

Die Steuerung mit WLAN-Funktion lässt eine Einstellung der Fütterungszeiten ortsunabhängig zu. So können Sie ganz bequem von Zuhause oder unterwegs aus individuell an Ihre Herde angepasste Fütterungszeiten einstellen.

Je nach Raufengröße ist sie für Rundballen oder auch Quaderballen geeignet. Bei der 2 m x 2 m großen Raufutterraufe gibt es 12 Fressplätze und an der großen Variante mit 3 m x 2 m sind es 16 Fressplätze.

Es besteht auch die Möglichkeit den Solaraufbau als Nachrüstsatz für unsere bereits bestehende zeitgesteuerte Futterraufe zu montieren.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!